AUSBILDUNG ZUM GEWERBSMÄSSIGEN HUFPFLEGER FBA

schweizer ausbildung zum Hufpfleger FBA Anerkennung

Im März 2018 startet in Dietisberg/Wünnewil FR die Ausbildung zum Gewerbsmässigen Hufpfleger mit FBA-Bewilligung.

 

Für den neuen Standort des LTZ bin ich als Schulleiterin für die Organisation vor Ort zuständig.

 

Der theoretische Unterricht findet im idyllischen Dietisberg/Wünnwewil statt, wo auch ein Teil der Pferde und Ponies für den Praxisteil zur Verfügung STEHT.

Der Kursort ist sehr gut mit ÖV erreichbar (Strecke S1, 17 Minuten ab Bern / 13 Minuten ab Fribourg, danach ein 10-Minütiger sportlicher Fussmarsch bis zum Stall), Ein Shuttleservice ab Bahnhof kann organisiert werden.

 

 

Der Paxisunterricht wird nach Möglichkeit in der Region des Schulortes stattfinden. Der Unterricht beginnt Freitags jeweils um 10.00, Samstags und Sonntags immer um 9:30 Uhr und endet zwischen 17:00 und 18:00, es wird üblicherweise zusammen zu Mittag gegessen und für die Praxiseinheiten bilden wir Fahrgemeinschaften.

 

Zwei der Blöcke finden in der Region Heidelberg statt, hiervon ist eines der letzte Block mit den Abschlussprüfungen.

 

Für Fragen zu Übernachtungsmöglichkeiten am Kursort, Erreichbarkeit mit ÖV usw. bin ich gerne für dich da, für alle anderen Fragen zum Kurs bitte das untenstehende Kontaktformular ausfüllen und senden.

 

*Hier gehts weiter zur Seite von LTZ

Impressionen aus dem Praxisteil: Den Umgang lernen mit dem Werkzeug - Ganganalyse - Sicherheit am Arbeitsplatz u.v.m.
Impressionen aus dem Praxisteil: Den Umgang lernen mit dem Werkzeug - Ganganalyse - Sicherheit am Arbeitsplatz u.v.m.

ANFRAGE AN DR. MICHAEL ZANGER - AUSBILDUNGSLEITER LTZ

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Umstellung auf Barhuf, Ohne Hufeisen, Natural Hoofcare, Hufpflege für Ponies, Shetties, Kleinpferde, Pferde, Endmasspony, Kaltblut, Vollblut
Amadou, Kincsem und Vino sind drei der Stallinternen Pferde welche für den Praxisunterricht bereitstehen