ÜBER MICH

Mein Motto: 
TRÄUME NICHT DEIN LEBEN - LEBE DEINEN TRAUM
 

- Geboren 1978 in Olten, aufgewachsen in Hägendorf

- Tochter, Schwester, Ehefrau, Mutter

- Nachkomme eines Reitervolkes

- Künsterin, Hufpflegerin

- Pferdebesitzerin, Westernreiterin

- Weltenbummlerin

- Deutsch, Ungarisch, Französisch, Englisch y un poquito español

- Papier, Leder, Horn, Federn

- Lindengrün, Türkis, Erdfarben, Indigo


SCHULE

 

- 3 Jahre Wirtschaftsgymnasium, Kantonsschule Olten

 

- Vorkurs A, Kunstgewerbeschule Basel (Fächer: Zeichnen, Malen, Farbe, Material, Lichtbild, Schrift, Entwerfen und 3-Dimensionales Gestalten/Raum)

 

- 3 Monate Praktikum, PPG-Design, Aarau (Produkt-, Pack- und Grafikdesign)

 

- 3 Jährige Berufslehre als Detailhandelsangestellte im Bereich Innendekorationen und Vorhänge (Fachwissen im Bereich Textilien und Leder; Fächer Wirtschafts-, Verkaufs- und Geschäftskunde, Verkaufspsychologie usw.)

 

ARBEIT

 

- Von 1998 bis 2011 in verschiedenen Kundendiensten/Aftersales Management

 

- ab 2009 Aufbau meiner Selbständigkeit als Portraitistin und Fotografin

 

- seit 2011 Freischaffende Künstlerin bei Equidesign

 

 

hufpflegerin mit bmg zertifikat biomechanisch geschult
Zertifizierter Hufpfleger mit Abschlussprüfung

HUFE

 

- 2011 Umstellung meines eigenen Pferdes auf Barhuf, praktische und theoretische Vertiefung in das Thema Huf

- 2014 übernahme der ersten Hufkunden

- Juni 2016 bis Mai 2017: Ausbildung zum gewerbsmässigen Hufpfleger mit FBA-Bewilligung, LTZ Lehrinstitut Zanger

- über 180 Stunden Praktikum bei

  • Michael Zanger, Hufschmied, Heidelberg
  • Jan Bosch, Hufschmied, Bätterkinden
  • Silvan Roggo, Hufpfleger, Bibern

 - Ab März 2018 Schulleitung und Dozentin des LTZ am Standort Wünnewil FR

- Juni 2018 Spezialisierungskurs Esprit klebebeschlag

- august 2018 Ausbildung zum Duplo-Spezialist (Abschluss Mitte Oktober 2018)

 

 


DANKSAGUNG

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen bedanken die immer an mich geglaubt haben, mich unterstützt und gefördert haben.

Ganz besonderer Dank gebührt meinem Mann Basil, meinem Ausbildner Michael und meiner besten Freundin Claudia.

...und natürlich meinem Pferd was mir mein bester Lehrer War - R.I.P. Kincsem!