DER AMYBOOT

Der Amyboot wurde in erster Linie als Reha-Produkt entwickelt. Er eignet sich dabei als hervorragender Hufschutz gerade bei Pferden, die viel Zeit auf verschiedenen Untergründen im Offenstall verbringen oder für Pferde, die mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen haben. Dazu gehören beispielweise Hufrehe, Arthrose, dünne und empfindliche Sohlen, Hufknorpelverknöcherung, Spat, Sehnenschaden, Bockhuf und viele weitere Krankheitsbilder. Genau hier setzt der Amyboot an und bietet eine innovative Alternative zu bekannten Hufschutzprodukten.

ERFAHRUNGSSCHATZ ALTERNATIVBESCHLÄGE

DUPLO Beschlag

Der Duplo wird genau an den jeweiligen Huf angepasst, je nach Grösse mit 4 bis 6 Nägeln am aufgenagelt und kann je nach Abrieb mehrmals wiederverwendet werden.

 

Für wen ist dieser Beschlag geeignet?

 

  • Für Pferde welche Lang- oder kurzfristig einen permanenten Hufschutz benötigen.
  • Als Übergang bei der Barhuf-Umstellung
  • Für Pferde welche aufgrund von Arthrosen oder Bänderproblemen usw. einen dämpfenden Hufschutz brauchen
  • Für Pferde welche sich Klebebeschläge regelmässig abtreten
  • grössen: ca. 10 cm bis 17 cm Breite

Die Ausbildung zum Duplo-Spezialisten habe ich im Herbst 2018 absolviert. Nun lerne ich stetig dazu und baue mein Knowhow weiter aus. Bereits laufen einige meiner Kundenpferde/Ponies mit diesem cleveren Beschlag. Der Genagelte Duplo hält wie ein gewöhnlicher Beschlag eine Beschlagsperiode und sollte nach ca. 7 Wochen erneuert werden. Für den genagelten Beschlag sollte das Pferd schmiedefromm sein. Für den geklebten Beschlag muss es sich den Beschlag anpassen lassen und für die Dauer des effektiven Klebens stillstehen können.


TURFCORD